Vom 15. – 17. Oktober 2021 von überall auf der Welt

MitmachenZum ersten mal dabei?

Agenda

Jota-Joti

Jota-Joti (Jamboree on the Air, Jamboree on the Internet) ist die weltgrößte digitale Pfadiveranstaltung. Dieses findet immer am dritten Wochenende im Oktober statt und bringt jährlich 2,5 Millionen Pfadfinder*innen zusammen. Du hast die Möglichkeit mit Gruppen aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten, Freundschaften aufzubauen und mit ihnen in Challenges anzutreten.

Teilnehmen

Alle können mitmachen. Ob in der Gruppe oder einzeln. Für jeden ist etwas dabei!

Einzelteilnehmer*in

Jede*r kann mitmachen. Ob von zu Hause am Laptop, unterwegs mit einem Mobilen Endgerät oder per Funk. All Programmpunkte sind sowohl für Gruppen als auch für Einzelteinehmer*innen offen. 

GruppenTN

Das Jota-Joti macht besonders mit der ganzen Gruppe spass. Damit das Wochenende für alle Teilnehmenden eine spannende Erfahrung haben wir ein paar Tips zusammengestellt. 

Teilnehmen als Einzelperson

Auch dieses Jahr wird es ein spannendes Programm geben. Das globale Programm von WOSM findet ihr auf der zentralen Jota-Joti Seite. Das regionale Programm findet ihr auf dieser Seite.

Vorraussetzungen

Teilnehmen als Gruppen

Eine Teilnahme am jota-joti macht viel mehr Spaß, wenn ihr nicht alleine zu Hause sondern mit eurer Sippe, Trupp, Stamm oder gar Bezirk teilnehmt. Dabei könnt ihr wahlweise über das Internet am joti und/oder über Amateurfunk am jota teilnehmen. Hier ein paar Hinweise, um euch die Organisation zu vereinfachen:

Teilnehmer*innen

Wenn ihr das erste mal teilnehmt, achtet darauf, dass eure Gruppe nicht zu groß ist. Vieles lässt sich im kleineren Rahmen besser ausprobieren. Vielleicht habt ihr aber auch das Glück, euch einer erfahrenen Gruppe anschließen zu können.

Räumlichkeiten

Wie auf jedem Lager braucht ihr auch für jota-joti Platz für Programm, Essen und ggf. zum Schlafen. Beim jota-joti braucht ihr außerdem eine Stromversorgung.

Wenn ihr nur am Joti teilnehmen wollt, braucht ihr auf jeden Fall eine schnelle Internetanbindung. Für die Teilnahme am Jota braucht ihr Platz um Antennen aufzubauen.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Jota

Wenn ihr auch am Jota teilnehmen wollt, braucht ihr Platz für ein Funkgerät und ggf. Antennen. Außerdem muss ein ausgebildeter Funkamateur euch bei der Station helfen. Gerne vermitteln wir euch einen Kontakt, nutzt dazu einfach unser Kontaktformular.

Bei Antennen gilt: Je höher desto besser.  Balkone oder hohe Bäume können sehr hilfreich beim Aufbauen von Antennen sein. Wenn nichts vorhanden ist, kann man aber auch einen Mast aufbauen. Denkt daran, dass er abgespannt werden muss, das sollte für Pfadfinder ja wohl kein Problem sein.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Das Jota-Joti Wochenende

Am jota-joti Wochenende könnt ihr gemeinsam Aktivitäten aus dem deutschen und internationalen Programm aussuchen.

Außerdem könnt ihr viele Aktivitäten vor Ort durchführen. Einige Ideen findet ihr hier.

Finanzen

Grundsätzlich entstehen für die Teilnahme am jota-joti eher wenig Kosten, da die meisten Dinge sowieso vorhanden sind oder ausgeliehen werden können.

Außerdem werden digitale Bildungsangebote gerne gefördert, fragt also einfach mal bei euch im Verband nach.

Auch dieses Jahr wird es ein Spannendes Programm geben. Das globale Programm von WOSM findet ihr auf der zentralen Jota-Joti Seite. 

Laptop Jota-Joti